Fachleitbild Physik

 

logo schule_gestalten_colorAm Anfang des Physikverständnisses steht die Auseinandersetzung mit den Vorstellungen der Schülerinnen und der Schüler, die sie in den Unterricht aus ihrem Alltagsleben oder aus dem vorausgehenden Unterricht im Fach Naturphänomene mitbringen.

Dieses Vorwissen soll dann im Physikunterricht der Mittelstufe präzisiert und systematisiert werden. Dazu gehören auch die angemessene Verwendung der Fachsprache und eine gewisse Mathematisierung von quantitativen Aussagen.

 

Gerade bei jüngeren Schülerinnen und Schülern fördern Praktika die soziale Kompetenz, die Teamfähigkeit und die Freude am Lernen.

Physik aus dem Leben gegriffen

Physik im Schulhaus

Praxisnähe ist ein Hauptanliegen „MINTfreundlicher Schule“ wie dem Gymnasium Trossingen. Zum MINT-Fächerkanon gehören die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Wie praxisorientierter Unterricht aussehen kann, zeigte jüngst Physiklehrer Konstantin Ott, der mit seiner Klasse 8b im Schulhaus unterwegs war, um in realen, am Alltag orientierten Szenarien Durchschnittsgeschwindigkeiten zu bestimmen. Mit einfachen Hilfsmitteln konnten die Schüler dabei eigene Szenarien entwickeln, haben experimentiert und ihr im Unterricht erworbenes Wissen zur Geschwindigkeitsberechnung angewandt. In der anschließenden Ergebnispräsentation fand ein angeregter Austausch über die Ergebnisse und Beobachtungen statt.

Weiterlesen ...

Besucherstatistik Heute 6 Woche 298 Monat 3144 Ingesamt 665188

 

Copyright © Gymnasium Trossingen 2019