Schüler des Gymnasiums Trossingen bekommen Einblicke in die Firma Waldmann Lichttechnik

Geographiekurs besucht Firma Waldmann

Mit diesem Zitat wirbt die Firma Waldmann in Schwenningen auf ihrer Internetseite. Dass das Unternehmen seit vielen Jahrzehnten ein Spezialist der Beleuchtungstechnik ist, konnten Schülerinnen und Schüler des Neigungskurses Geographie des Gymnasiums Trossingen praktisch erleben.

Mit ihrem Lehrer Sven Goschkowski wurde die Gruppe kompetent und vielschichtig entlang der Wertschöpfungskette durch viele Arbeitsbereiche geführt. Ein Team aus Auszubildenden und Studenten unter der Leitung von Frau Schuler aus dem Personalmanagement führte die Gruppe. Die Schüler lernten die bereits im Unterricht behandelten Begriffe der Wirtschaftsgeographie wie Just-in-time, Kanban und Kaizen-Methoden konkret kennen. Das von der Familie Waldmann geführte Industrieunternehmen ist global aufgestellt und legt besonderen Wert auf soziales Engagement und Nachhaltigkeit in allen Bereichen. Die firmeneigene Kindertagesstätte fördert auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Für die Schülerinnen und Schüler war die Betriebsbesichtigung nicht nur ein inhaltlicher Zugewinn zum theoretischen Unterricht, sondern auch die Möglichkeit sich nach dem Abitur vielleicht auf einen Ausbildungsplatz oder einen dualen Studiengang zu bewerben.

Besucherstatistik Heute 97 Woche 520 Monat 3663 Ingesamt 680025

 

Copyright © Gymnasium Trossingen 2020

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dieser Verwendung zu.