Den Vorurteilen entgegenwirken

Welt-Aids-Tag Infostand

Gymnasium Trossingen sammelt Spenden anlässlich des Welt-Aids-Tages

Beitrag von: Robin Möß

Offen mit einem für die Gesellschaft sonst eher schwierigen Thema umzugehen und auf Problematiken aufmerksam zu machen, war erneut ein Anliegen der SMV des Gymnasiums Trossingen: Anlässlich des Welt-Aids-Tages, der jährlich auf den 1. Dezember datiert ist, organisierte die Schülerinnen und Schüler der SMV eine Spenden-Aktion im Zeichen gegen die Ablehnung von HIV-Positiven.

„Es ist wichtig den Mitschülern klarzumachen, dass HIV-positive Menschen genauso zu respektieren sind, wie alle anderen und dass es keinen Grund gibt, sie wegen ihrer Erkrankung abzulehnen.“, erklärt Schülersprecher Johannes Messner und bedankt sich bei der SMV-Aids-Arbeitsgruppe, die diese lange Tradition am Gymnasium erneut gut organisiert und durchgeführt hat.

So ist es Ziel, ein klares Statement gegen eine Stigmatisierung in Teilen der Gesellschaft zu setzen, die fälschlicherweise denken, dass Aids durch einfachen Kontakt übertragbar sei und deshalb Betroffene aus ihrer Gesellschaft ausschließen. Um Solidarität und ein Bewusstsein bei den Schülern zu wecken, verteilte die Arbeitsgruppe Aids-Schleifen und Kondome, um sich vor der Krankheit schützen zu können, die mittlerweile zwar nicht heilbar, aber gut kontrollierbar ist. Es leben weltweit über 37 Millionen Menschen mit HIV, so Nirojan Chandran aus der Aids-Arbeitsgruppe. „Es ist wichtig, den Vorurteilen entgegenzuwirken“, ist er überzeugt.

Mit der Aktion solle erreicht werden, dass Schüler sensibilisiert werden und dass die Schulgemeinschaft sich mit HIV-erkrankten Menschen solidarisiert. „Wir haben einen respektablen Betrag gesammelt“, freut sich Johannes Messner und hofft, dass diese wichtige Aktion noch lange Bestand an der Schule hat. Die Spende über 106,78 Euro wird an die Deutsche Aidshilfe übergeben.

Heute 287 Gestern 401 Woche 2392 Monat 7411 Ingesamt 789069

 

Copyright © Gymnasium Trossingen 2020

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dieser Verwendung zu.