SMV Nikolaus-Pause 2018

Nikolaustag

Seit Jahren zelebriert das Gymnasium Trossingen den Nikolaustag auf vielfältige Weise; so fand beispielsweise in den vergangenen Jahren eine Schokonikolaus-Aktion statt, bei der Schüler sich gegenseitig mit Nikoläusen überraschen konnten. Nachdem diese abgeschafft worden war, konnte dieses Jahr eine ebenbürtige Idee den Platz einnehmen: Am 6. Dezember 2018 wurde eine Nikolaus-Pause veranstaltet, die im Rahmen einer verlängerten großen Pause an mehreren Hotspots im Schulgebäude eine feierliche Stimmung aufkommen ließ.

Um dem Namen gerecht zu werden, zogen ein Nikolaus und sein Helfer in der Schule umher und lockten Scharen an schaulustigen und neugierigen Schülern (vor allem jüngere) zu sich – schließlich trug das Duo einen Sack voller Süßigkeiten mit sich, die großzügig verteilt wurden. Zeitgleich gab es bei den Biologieräumen, in der Mensa und vor dem Vertretungsplan einen von der SMV initiierten Punschverkauf. Für diejenigen, die noch ein Stück Kuchen oder einen Muffin zu sich nehmen wollten, bot der Aids-Stand der SMV-Aids-Arbeitsgruppe die willkommene Möglichkeit dazu – und gleichzeitig konnte man mit seinem Kauf die Deutsche Aidsstiftung unterstützen. Ein Highlight, das es so noch nicht gegeben hatte, war die musikalische Untermalung: Mit dem Popsong „Valerie“ der legendären Amy Winehouse lockte die Popmusik-AG neugierige Zuhörer vor die Bioräume und verbreitete anschließend mit „Santa Tell Me“ vorweihnachtliche Stimmung. Der erste offizielle öffentliche Auftritt für die Band war ein voller Erfolg: Schüler und Lehrer (auch ehemalige) drängten sich dicht an, um dieses Debüt nicht zu versäumen.

Dass die große Pause um zehn Minuten verlängert wurde, war allerdings nicht der einzige Grund, weshalb vor allem die Schüler die Nikolaus-Pause begrüßten, stand doch das Gemeinschaft stiftende Feiern im Vordergrund. Standen Schüler und Lehrer in den Wochen zuvor aufgrund des ungewissen Neukonzepts der Sache noch skeptisch gegenüber, konnten an jenem Vormittag mit einer durchweg positiven Grundstimmung alle Zweifel eliminiert werden.

Außerdem konnte durch dieses Event auch ein Betrag von 100€ an das Deutsche Kinderhilfswerk seitens der SMV gespendet werden. Der Fokus hierbei liegt, ganz im Sinne der „Digitalen Schule“, zu der wir vor einigen Monaten ausgezeichnet wurden, auf der Medienkompetenz, die in den Zeiten fortschreitender Digitalisierung unerlässlich ist.

So gilt der Dank vor allem dem Engagement der SMV und der Schulleitung, die Nikolaus-Stimmung auch in die Schule brachten.

Artikel von Mai Saito
SMV-Doku-Team
gegengelesen von C. Baumgarten

 

           

Heute 289 Gestern 401 Woche 2394 Monat 7413 Ingesamt 789071

 

Copyright © Gymnasium Trossingen 2020

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dieser Verwendung zu.