Verabschiedungen im Schuljahr 2010/2011

 v.l.n.r.: Fr. Göttsche, Hr. Lang, Fr. Burgbacher, Fr. Weitzmann, Hr. Menz, Hr. Kolb

Mit dem Schuljahresende wurden an unserer Schule neben unserem Schulleiter vier weitere Kolleginnen und ein Kollege verabschiedet. Nach dem Dank an das ganze Lehrerkollegium für die geleistete Arbeit im vergangenen Schuljahr hatte der kommissarisch amtierende Schulleiter Manfred Lang mit Marianne Weitzmann und Cornelia Burgbacher zwei altbewährte Kolleginnen die Pensionierungsurkunden zu überreichen, nachdem Schulleiter Wolfgang Menz bereits zwei Tage zuvor in den Ruhestand verabschiedet worden war. 

Nach mehreren Jahrzehnten Lehrtätigkeit kommen Oberstudienrätin Marianne Weitzmann und Gymnasialrätin Cornelia Burgbacher mit ihrer Pensionierung auf der Zielgeraden ihrer Schulkarriere an: Weitzmann war 39 Jahre Mitglied des Lehrerkollegiums der Schule, Burgbacher gehörte 36 Jahre zur Schule. Für Herrn Lang, an den Frau Weitzmann jetzt den Stab des höchsten Dienstalters am Gymnasium Trossingen abgab, und für viele andere Lehrerinnen und Lehrer waren die beiden frischgebackenen Pensionärinnen wichtige Wegbegleiterinnen , die die Schule wesentlich prägten.

Marianne Weitzmann, die in Laupheim aufgewachsen ist, studierte nach dem Abitur die Fächer Englisch und Französisch in Heidelberg und Tübingen. Nach ihren Staatsexamina und einer kurzen Lehrtätigkeit in Esslingen kam sie 1972 nach Trossingen. Nicht nur ihre studierten Fächern, sondern auch Bildende Kunst und Mathematik hatte sie einige Zeit zu erteilen. In den Folgejahren widmete sie sich aufgrund der nicht ausreichenden Lehrerversorgung auch dem Fach Musik. Mit ihrem besonderen Engagement erwarb sie 1998 die Lehrbefähigung im Fach Italienisch. Ab dem Jahr 1999 unterrichtete sie im Rahmen ihres Bewährungsaufstiegs auch in der Oberstufe ihre beiden studierten Fächer. Nicht nur einer breiten Fächerpalette widmete sich Frau Weitzmann, sondern auch in einigen schulischen Aufgabenfeldern erwarb sie sich Verdienste: So war sie Multimedia-Beraterin, erstellte Abituraufgaben und setzte bei der Durchführung von Schullandheimaufenthalten sowie Studienfahrten Maßstäbe.

Cornelia Burgbacher wuchs nach der Geburt in Mannheim in der Kurpfalz auf und nahm nach dem Abitur an der Universität Mannheim das Studium der Germanistik und Anglistik auf. Als sie ihre wissenschaftlichen und pädagogischen Examina abgelegt hatte, unterrichtete sie zwei Jahre in Düsseldorf. 1975 kam sie noch zu Zeiten von Schulleiter Max Schittenhelm an das Gymnasium Trossingen. Mit ihrem Temperament und ihrer Fröhlichkeit habe sie die Schule ungeheuer bereichert, so Herr Lang in seiner Würdigung. Sie blicke auf eine engagierte und erfolgreiche Unterrichtstätigkeit zurück, sie habe sich um ihre Schülerinnen und Schuler gekümmert und viel Einfühlungsvermögen bewiesen. Aber auch die Konsequenz sei in ihrem pädagogischen Handeln immer ausgeprägt gewesen.

Neben den beiden Pensionärinnen verließen auch drei weitere Lehrkräfte unsere Schule:

Studienrätin Sabine Duffner wechselt nach elfjähriger Tätigkeit an das Droste-Hülshoff-Gymnasium Rottweil, sie wird aber im kommenden Schuljahr in Trossingen noch ihren Kurs in der Jahrgangsstufe 2 zum Abitur führen. Sie unterrichtete vor allem das Fach Italienisch, aber auch in Französisch kam sie zum Einsatz. Auf diesem Hintergrund engagierte sie sich besonders beim Schüleraustausch mit Italien und Frankreich.

Studienrätin Karin Göttsche zieht es aus familiären Gründen an das Hebel-Gymnasium Lörrach. Sie unterrichtete seit 2005 an der Schule die Fächer Französisch und Englisch. Sie arbeitete an der Schule bei Schüleraustauschmaßnahmen mit, sie brachte sich beim „debating club" und der Hausaufgabenbetreuung ein.

Ebenso verlässt Studienreferendar Roman Kolb nach dem erfolgreichen Abschluss seiner pädagogischen und unterrichtlichen Prüfungen die Schule, um als voll ausgebildeter Lehrer mit den Fächern Sport und Deutsch am Gymnasium Remseck tätig zu werden. Der bisherige Studienreferendar Josef Sellner, der ebenfalls seine Prüfungen erfolgreich abgeschlossen hat, wird im nächsten Schuljahr als Lehrer für Geschichte und Englisch an unserer Schule tätig sein.

Frau GöttscheFrau BurgbacherFrau WeitzmannHerr Kolb

Heute 298 Gestern 401 Woche 2403 Monat 7422 Ingesamt 789080

 

Copyright © Gymnasium Trossingen 2020

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dieser Verwendung zu.