2012 - Geographie-Wettbewerb

 Schulleiterin Irene Mack gratuliert Benedikt Stoll

 

Benedikt Stoll hat am größten deutschen Schülerwettbewerb im Geographie teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erreicht.

Die ersten zwei Hürden sind geschafft! Der fünfzehnjährige Bendikt Stoll aus der Klasse 9d des Gymnasiums Trossingen konnte sich zunächst als Klassensieger und dann Schulsieger gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und hat sich damit für den Landesentscheid in Baden-Württemberg qualifiziert. Damit rückt die Chance auf den Titel des besten Geographieschülers Deutschland näher. Wenn sich Benedikt demnächst vielleicht den Landessieg sichert, darf er am 1. Juni im großen Finale in Berlin dabei sein.

Die beiden den Wettbewerb organisierenden Lehrkräfte Martha Frey und Peter Armbruster gratulierten ebenso wie Schulleiterin Irene Mack (im Bild mit Benedikt Stoll) dem Geographieexperten ganz herzlich zu seinem Erfolg.